wie Sie Ihren Proteinbedarf berechnen und woher Sie ihn bekommen?

Sobald Sie wissen, wie viele Kalorien Sie zu sich nehmen, multiplizieren Sie diese Zahl einfach mit 10 und 35 %, um Ihren Bereich zu erhalten. Als Beispiel: Ein Mann, der 2.000 Kalorien pro Tag zu sich nimmt, müsste jeden Tag 200 bis 700 Kalorien aus Eiweiß zu sich nehmen.

wie Sie Ihren Proteinbedarf berechnen und woher Sie ihn bekommen?

Sobald Sie wissen, wie viele Kalorien Sie zu sich nehmen, multiplizieren Sie diese Zahl einfach mit 10 und 35 %, um Ihren Bereich zu erhalten. Als Beispiel: Ein Mann, der 2.000 Kalorien pro Tag zu sich nimmt, müsste jeden Tag 200 bis 700 Kalorien aus Eiweiß zu sich nehmen. Die allgemeinen Richtlinien für Ausdauer- und Kraftsportler der Academy of Nutrition and Dietetics, der Dietitians of Canada und des American College of Sports Medicine empfehlen eine Zufuhr von 1.Um Ihren Proteinbedarf in Gramm (g) zu ermitteln, berechnen Sie zunächst Ihr Gewicht in Kilogramm (kg), indem Sie Ihr Gewicht in Pfund durch 2 teilen.Der allgemein empfohlene Proteinbereich für Männer und Frauen liegt bei etwa 0. Dies ist jedoch die Mindestmenge, die die meisten Menschen benötigen, und die optimale Zufuhr kann von Person zu Person in Abhängigkeit von bestimmten Faktoren stark variieren.

Um Ihren persönlichen Proteinbedarf zu bestimmen, ermitteln Sie Ihr Gewicht in Kilogramm, indem Sie Ihr Gewicht in Pfund mit 0 multiplizieren. Multiplizieren Sie dann Ihr Gewicht in Kilogramm mit dem empfohlenen Proteinwert in Gramm, um Ihren gesamten täglichen Proteinbedarf zu erhalten. Ihre optimale tägliche Proteinzufuhr hängt von Ihrem Gewicht, Ihrem Ziel und dem Grad Ihrer körperlichen Aktivität ab. Eine andere Möglichkeit, um zu berechnen, wie viel Protein Sie benötigen, ist die Verwendung der täglichen Kalorienzufuhr und des Prozentsatzes der Kalorien, die aus Protein stammen.

Eiweiß kommt sowohl aus pflanzlichen als auch aus tierischen Quellen und Sie können Ihren Eiweißbedarf mit beiden Arten von Eiweiß decken. Geben Sie Ihre Daten in das obige Formular ein, um Ihren genauen Proteinbedarf auf der Grundlage Ihrer individuellen Faktoren zu berechnen. Bei der Bestimmung Ihres Proteinbedarfs können Sie entweder einen prozentualen Anteil an den gesamten täglichen Kalorien ermitteln oder Sie können eine bestimmte Anzahl von Gramm protein pro tag anvisieren. Sie können den grundlegenden Proteinbedarf als Prozentsatz Ihrer täglichen Gesamtkalorienzufuhr oder als Bereich von Proteingramm pro Tag bestimmen.

Ihr genauer Proteinbedarf steht in engem Zusammenhang mit Ihrer aktuellen Muskelmasse - je mehr Muskeln Sie haben, desto mehr Protein benötigen Sie, um sie zu erhalten. Wenn Sie jedoch sportlich aktiv sind, kann Ihr Proteinbedarf etwas höher sein, da Widerstandstraining und Ausdauertraining das Muskelprotein schnell abbauen können. Während die NIH darauf hinweist, dass die RDA ausreichend ist, um den Proteinbedarf aktiver Menschen zu decken, empfehlen andere führende Forscher und Ernährungsexperten eine höhere Proteinzufuhr, um die Anforderungen körperlicher Aktivität zu erfüllen.